SUCHEN - FINDEN - SCHÜTZEN Sie Ihr Eigentum Mit GLOBAL BACK weltweit und kostenlos GLOBAL   BACK ®
Für jeden weiteren Eintrag brauchen Sie sich nur mit Ihren Nutzerdaten einzuloggen und können weitere Einträge vornehmen oder bestehende Einträge bearbeiten oder löschen! - KOSTENLOS!

Herzlich Willkommen bei GLOBAL BACK

GLOBAL BACK ist ein Service von Internetnutzern für Internetnutzer und möchte dazu beitragen, dass gestohlene Gegenstände und Fahrzeuge als solche erkannt und identifiziert werden. Einerseits möchten wir dazu beitragen, dass Geschädigte Ihr Eigentum zurück erhalten und andererseits möchten wir Sie vor einem strafbaren Ankauf dieser Gegenstände und Fahrzeuge schützen. Natürlich gilt dies auch für verlorene Gegenstände, die vom Finder, statt den Fund zu melden, weiterverkauft werden. Auch der Ankauf einer Fundsache ist strafbar! Sollte Ihnen etwas gestohlen worden sein (Diebstahl, Einbruch, Raub etc.) oder Sie haben etwas verloren, was mit einer einzigartigen Identifikationsnummer (Seriennummer, IMEI-Nummer, Rahmennummer etc.) versehen ist, dann registrieren Sie den Gegenstand oder das Fahrzeug unverzüglich bei GLOBAL BACK. Die Nutzung der Datenbank und die Registrierung bei GLOBAL BACK ist für Sie KOSTENLOS und bleibt KOSTENLOS! Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Eigentum kostenlos bei GLOBAL BACK zu registrieren, noch bevor es Ihnen gestohlen wird oder Sie es verlieren. Warum Sie das tun sollten, teilen wir Ihnen an späterer Stelle auf dieser Seite mit. Mit GLOBAL BACK möchten wir nicht nur wie bereits erwähnt dazu beitragen, dass Eigentümer Ihr Eigentum zurück erhalten und Straftaten aufgeklärt werden können, sondern darüber hinaus möchten wir mit GLOBAL BACK Straftaten verhindern. Wenn Kriminelle befürchten müssen, dass dank GLOBAL BACK, JEDER sofort feststellen kann, dass es sich bei der zum Kauf angebotenen Ware um Diebsgut oder eine unterschlagene Fundsache handelt, wird der Verkauf zu einem sehr großen Risiko für Kriminelle. Der eine oder andere Diebstahl/Einbruch/Raub etc. sollte sich mit GLOBAL BACK verhindern lassen.
Geben Sie bitte NUR die zu überprüfende Identifikationsnummer ein! Beispiel: Die zu überprüfende Identifikationsnummer lautet 123456789 Richtige Sucheingabe: 123456789 Falsche Sucheingabe: Seriennummer 123456789 Für die Suche ist es in der Regel ausreichend, wenn Sie nur eine Identifikationsnummer eingeben. Sollte die Suche zu mehreren Treffern/Einträgen führen (falls mehrere Hersteller die gleichen Angaben verwenden?!), empfiehlt sich die zusätzliche Angabe des Herstellers.
Die Registrierung von Gegenständen und Fahrzeugen ist für Sie kostenlos und schnell vorgenommen. Sie müssen lediglich für Ihren ersten Eintrag ein Formblatt ausfüllen, abschicken und die Registrierung in der Ihnen zugesandten E-Mail bestätigen.
Identifikationsnummer KOSTENLOS registrieren Datenmissbrauch ist in der heutigen Zeit allgegenwärtig und spielt für Sie, wie auch für uns, eine große Rolle. So weit es in unserer Macht steht, haben Sie diesbezüglich bei GLOBAL BACK nichts zu befürchten. Wir werden zu keiner Zeit, die von Ihnen hinterlegten Datensätze auswerten, vermarkten oder an Unbefugte weiterreichen! Für den von uns angebotenen Service, der Überprüfung und Registrierung von Identifikationsnummern, ist es für uns nicht notwendig und von Interesse, Ihr Surfverhalten zu analysieren. Das machen Unternehmen in anderen Bereichen mit uns ALLEN schon zu Genüge. Vielleicht ist es Ihnen bisher noch gar nicht aufgefallen, aber bei uns brauchen Sie keine Cookies zu bestätigen, wie sonst bei gefühlten 99%  sämtlicher Internetangebote, weil wir auf die Verwendung von Cookies gänzlich verzichten. Mehr über unseren Umgang mit Ihren Daten können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Die Überprüfung und die Registrierung von Identifikationsnummern ist für Sie KOSTENLOS und wird auch weiterhin für Sie KOSTENLOS bleiben! Versprochen!
Identifikationsnummer überprüfen
GLOBAL BACK ist eine eingetragene Marke der D.Eschner & S.Eschner GbR
© 2005-2020
Registrieren Sie Ihr Eigentum, bevor Sie es verlieren oder es Ihnen gestohlen wird
Sicherlich besitzen Sie ein Handy / Smartphone, ein Fahrrad, ein Laptop/Notebook etc.. Falls ja, wissen Sie zu 100%, wo sich Ihr Eigentum in diesem Moment befindet? Wissen Sie es wirklich oder gehen Sie nur davon aus, dass sich zum Beispiel Ihr Handy in der Jackentasche, Ihr Fahrrad abgeschlossen vor dem Haus und das Notebook zu Hause auf dem Schreibtisch befindet? Vielleicht wird Ihr Eigentum aber in diesem Moment zum Kauf angeboten. Unmöglich sagen Sie ? Ist es wirklich undenkbar, dass Ihnen Ihr Handy zum Beispiel irgendwo von Ihnen unbemerkt aus der Jackentasche gerutscht ist? Ihr Fahrradschloss aufgebrochen wurde und Ihnen das Fahrrad gestohlen wurde oder bei einem Einbruch Ihr Notebook entwendet wurde? Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich… Laut polizeilicher Kriminalstatistik 2018 kam es in Deutschland zu 1.936.315 Fällen von Diebstahlkriminalität! Darin enthalten sind 36.756 gestohlene Fahrzeuge, 247.311 Diebstähle aus Fahrzeugen, 292.015 gestohlene Fahrräder, 97.504 Wohnungseinbrüche etc. Hinzu kommen 36.756 Fälle von Raub! Bei diesen Zahlen handelt es sich wohlgemerkt nur um die zur Anzeige gebrachten Fälle. Die Dunkelziffer dürfte weitaus höher liegen. Damit möchten wir nur deutlich machen, das JEDER von uns zu jedem Zeitpunkt bestohlen werden kann oder etwas verlieren kann. Bis man selber den Verlust bemerkt , kann eine gewisse Zeit vergehen. Zeit, die Diebe und unehrliche Finder haben, um gefahrlos die gefundenen oder gestohlenen Gegenstände zum Kauf anbieten zu können. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Eigentum bereits jetzt bei GLOBAL BACK mit dem Status “Registriertes Eigentum - KEIN VERKAUF“ zu registrieren. Kein ehrlicher Käufer wird, wenn er die Statusmeldung bei GLOBAL BACK sieht, den angebotenen Gegenstand kaufen. Mit der frühzeitigen Registrierung geben Sie auch ehrlichen Findern die Möglichkeit, Sie als Eigentümer zu identifizieren und Sie über ein Kontaktformular anzuschreiben. Und zwar, bevor Sie selber bemerkt haben, dass Sie etwas verloren haben! Stellen Sie den Verlust von Ihrem registrierten Eigentum fest, können Sie mit nur einem Klick den Status Ihrer Registrierung auf “Gegenstand wurde gestohlen“ oder “Gegenstand wurde verloren“ ändern.
Unser Tipp - Machen Sie es wie wir…
Vor einem Kauf überprüfen wir die Seriennummer, Rahmennummer, IMEI-Nummer, Fahrgestellnummer (FIN) etc. in unserer Datenbank. Das machen wir auch bei privat gekaufter und original verpackter Neuware. Denn sie könnte aus einem Ladendiebstahl oder sonstigen Einbruch stammen. Nach dem Kauf registrieren wir die Identifikationsnummer bei GLOBAL BACK. In einem nur für uns sichtbaren Feld, machen wir zusätzlich kurze Angaben zu dem Verkäufer, wann und wo und für welchen Betrag gekauft. Einerseits haben wir so im Schadensfall jederzeit Zugriff auf die Daten. Ob zu Hause oder im Ausland, die Polizei wird in jedem Fall nach der Identifikationsnummer fragen. Dank der Registrierung ist dies kein Problem mehr! Nicht zu vergessen, wird der Schaden der Versicherung gemeldet, fragen die Versicherer ebenfalls danach. Bei verlorenen Gegenständen natürlich auch das zuständige Fundbüro! Andererseits muss man nicht immer vom Schlimmsten ausgehen. Mittlerweile wird immer häufiger nach der Seriennummer gefragt und wir waren froh, die Seriennummer - dank der Registrierung - griffbereit gehabt zu haben. So zum Beispiel als unser Fernseher defekt war. Der Verkäufer bestand auf Angabe der Seriennummer, da ohne diese kein Reparaturauftrag erfolgen konnte. Und bei einem an der Wand angebrachten 65 Zoll großen Fernseher kann man nicht mal kurz auf die Rückseite schauen. Oder bei Fragen bezüglich unseres Laptops war die Angabe des Modells nicht ausreichend, wieder wurde die Angabe der Seriennummer gefordert.
GLOBAL BACK - EINE für ALLE und noch viel MEHR…
Neben der Nutzerfreundlichkeit und unserem kostenlosen Angebot, zeichnet sich unser Service durch weitere Besonderheiten aus. Im Internet finden Sie Datenbanken, in denen Sie Ihr Fahrrad registrieren können, Datenbanken, in denen Sie Ihre Fotokamera registrieren können oder Anbieter, bei denen Sie nur Ihr Handy registrieren können etc.. Bei GLOBAL BACK können Sie jeglichen Gegenstand und jedes Fahrzeug registrieren. Einzige Voraussetzung, der betreffende Gegenstand oder das Fahrzeug muss mit einer einmaligen Identifikationsnummer (Seriennummer, Rahmennummer, IMEI-Nummer, Fahrgestellnummer FIN etc.) versehen sein! Social Media, sprich Facebook Für alle Gegenstände/Fahrzeuge, die nicht über eine Identifikationsnummer identifizierbar sind, haben wir bei Facebook eine Gruppe mit dem Namen “Global Back - verloren - gestohlen - gefunden“ gestartet. Sie sind hiermit herzlich eingeladen, der Gruppe beizutreten. Darüber hinaus haben wir bei Facebook eine Seite eingerichtet, wo wir Interessierte über aktuelle Themen rund um das Thema “verloren-gestohlen- gefunden“ informieren möchten. Die bei Facebook geposteten Berichte finden Sie natürlich auch hier. Sollten Sie Facebook nutzen, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns helfen, GLOBAL BACK bekannter zu machen. Liken Sie unsere Facebookseite und teilen Sie Ihren Freunden mit, dass es einen Service wie GLOBAL BACK gibt. Präsenz zeigen… Neben unserer Internetseite www.global-back.de, betreiben wir weitere nationale Internetseiten, um für eine möglichst weitreichende Verbreitung zu sorgen und möglichst viele Personen zu erreichen. Diese Seite bezeichnen wir als “GLOBAL BACK - Satelliten“. Der Wegfall von Ländergrenzen hat neben den vielen Vorteilen leider auch dazu geführt, dass Kriminelle schnell und gefahrlos Hehlerware ins Ausland schaffen können und diese dann dort zum Verkauf angeboten wird. Auch dort sorgen wir mit der Einrichtung weiterer “GLOBAL BACK - Satelliten“ für eine stetig steigende Präsenz und Wahrnehmung. Google… Innerhalb weniger Stunden nach der Registrierung bei GLOBAL BACK, sollte die Identifikationsnummer auch bei Google abrufbar sein. Wird Ihre Identifikationsnummer bei Google eingegeben, führt dies in der Regel den Nutzer entweder direkt zu GLOBAL BACK und/oder zu einem GLOBAL BACK - Satelliten. Da wir keinen Einfluß auf die Indizierung durch Google haben, kann die Aufnahme Ihrer Identifikationsnummer in den Suchindex bei Google von uns nicht garantiert werden. Wird bei Google “Seriennummer überprüfen“ oder “Rahmennummer überprüfen“ oder “IMEI überprüfen“ etc. eingegeben, werden an vordersten Positionen GLOBAL BACK und/oder ein oder gleich mehrere GLOBAL BACK - Satelliten angezeigt. Damit möchte wir nur ausdrücken, dass GLOBAL BACK sehr präsent ist und Ihre Registrierung bei GLOBAL BACK sehr sinnvoll ist.
GLOBAL BACK - Leistungskatalog
GLOBAL BACK - Basic : ohne zeitliche Begrenzung - KOSTENLOS Beinhaltet die Registrierung von Gegenständen und Fahrzeugen und Nutzung der Datenbankanwendung Registrierungsservice für Gewerbetreibende: Gebühr richtet sich nach der Anzahl der Gegenstände und dem Aufwand Der Registrierungsservice richtet sich an Gewerbetreibende, denen eine größere Anzahl von Waren gestohlen wurde. Wir übernehmen die Registrierung für Sie und die Korrespondenz. Bei Interesse schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit der Anzahl der zu registrierenden Gegenstände an Registrierungsservice@global-back.de und Sie erhalten von uns ein unverbindliches Angebot.
>>> zum LOGIN
Mit GLOBAL BACK weltweit und kostenlos
GLOBAL BACK ist eine eingetragene Marke der D.Eschner & S.Eschner GbR
SUCHEN - FINDEN - SCHÜTZEN Sie Ihr Eigentum
GLOBAL BACK
®

Herzlich Willkommen bei GLOBAL BACK

Geben Sie bitte NUR die zu überprüfende Identifikationsnummer ein! Beispiel: Die zu überprüfende Identifikationsnummer lautet 123456789 Richtige Sucheingabe: 123456789 Falsche Sucheingabe: Seriennummer 123456789 Für die Suche ist es in der Regel ausreichend, wenn Sie nur eine Identifikationsnummer eingeben. Sollte die Suche zu mehreren Treffern/Einträgen führen (falls mehrere Hersteller die gleichen Angaben verwenden?!), empfiehlt sich die zusätzliche Angabe des Herstellers.
Identifikationsnummer überprüfen
Identifikationsnummer registrieren
Eigentum frühzeitig registrieren…
Unser Tipp - Machen Sie es wie wir…
EINE für ALLE und noch viel MEHR…
GLOBAL BACK - Leistungskatalog
Datenmissbrauch ist in der heutigen Zeit allgegenwärtig und spielt für Sie, wie auch für uns, sicherlich eine große Rolle. So weit es in unserer Macht steht, haben Sie diesbezüglich bei GLOBAL BACK nichts zu befürchten und wir versprechen Ihnen an dieser Stelle folgendes: Wir werden zu keiner Zeit, die von Ihnen hinterlegten Datensätze auswerten, vermarkten oder an Unbefugte weiterreichen! Vielleicht ist es Ihnen bisher gar nicht aufgefallen, dass Sie bei uns keine Cookies zu bestätigen brauchen, wie sonst bei gefühlten 99% sämtlicher Internetangebote. Für den von uns angebotenen Service, der Überprüfung und Registrierung von Identifikationsnummern, ist es für uns nicht notwendig und von Interesse, Ihr Surfvervalten zu analysieren. Das machen Unternehmen in anderen Bereichen mit uns Allen schon zu Genüge. Mehr über unseren Umgang mit Ihren Daten, können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Die Überprüfung und die Registrierung von Identifikationsnummern ist für Sie KOSTENLOS und wird auch weiterhin für Sie KOSTENLOS bleiben! Versprochen! GLOBAL BACK versteht sich als ein Service von Internetnutzern für Internetnutzer!
GLOBAL BACK ist ein Service von Internetnutzern für Internetnutzer und möchte dazu beitragen, dass gestohlene Gegenstände und Fahrzeuge als solche erkannt und identifiziert werden. Einerseits möchten wir dazu beitragen, dass Geschädigte Ihr Eigentum zurück erhalten und andererseits möchten wir Sie vor einem strafbaren Ankauf dieser Gegenstände und Fahrzeuge schützen. Natürlich gilt dies auch für verlorene Gegenstände, die vom Finder, statt den Fund zu melden, weiterverkauft werden. Auch der Ankauf einer Fundsache ist strafbar! Sollte Ihnen etwas gestohlen worden sein (Diebstahl, Einbruch, Raub etc.) oder Sie haben etwas verloren, was mit einer einzigartigen Identifikationsnummer (Seriennummer, IMEI-Nummer, Rahmennummer etc.) versehen ist, dann registrieren Sie den Gegenstand oder das Fahrzeug unverzüglich bei GLOBAL BACK. Die Nutzung der Datenbank und die Registrierung bei GLOBAL BACK ist für Sie KOSTENLOS und bleibt KOSTENLOS! Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Eigentum kostenlos bei GLOBAL BACK zu registrieren, noch bevor es Ihnen gestohlen wird oder Sie es verlieren. Warum Sie das tun sollten, teilen wir Ihnen an späterer Stelle auf dieser Seite mit. Mit GLOBAL BACK möchten wir nicht nur wie bereits erwähnt dazu beitragen, dass Eigentümer Ihr Eigentum zurück erhalten und Straftaten aufgeklärt werden können, sondern darüber hinaus möchten wir mit GLOBAL BACK Straftaten verhindern. Wenn Kriminelle befürchten müssen, dass Dank GLOBAL BACK, JEDER sofort feststellen kann, dass es sich bei der zum Kauf angebotenen Ware um Diebsgut oder eine unterschlagene Fundsache handelt, wird der Verkauf zu einem sehr großen Risiko für Kriminelle. Der eine oder andere Diebstahl/Einbruch/Raub etc. sollte sich mit GLOBAL BACK verhindern lassen.
Sicherlich besitzen Sie ein Handy / Smartphone, ein Fahrrad, ein Laptop/Notebook etc. . Falls ja, wissen Sie zu 100%, wo sich Ihr Eigentum in diesem Moment befindet? Wissen Sie es wirklich oder gehen Sie nur davon aus, dass sich zum Beispiel Ihr Handy in der Jackentasche, Ihr Fahrrad abgeschlossen vor dem Haus und das Notebook zu Hause auf dem Schreibtisch befindet? Vielleicht wird Ihr Eigentum aber in diesem Moment zum Kauf angeboten. Unmöglich sagen Sie ? Ist es wirklich undenkbar, dass Ihnen Ihr Handy zum Beispiel irgendwo von Ihnen unbemerkt aus der Jackentasche gerutscht ist? Ihr Fahrradschloss aufgebrochen wurde und Ihnen Ihr Fahrrad gestohlen wurde oder bei einem Einbruch Ihr Notebook entwendet wurde? Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich… Laut polizeilicher Kriminalstatistik 2018 kam es in Deutschland zu 1.936.315 Fällen von Diebstahlkriminalität! Darin enthalten sind 36.756 gestohlene Fahrzeuge, 247.311 Diebstähle aus Fahrzeugen, 292.015 gestohlene Fahrräder, 97.504 Wohnungseinbrüche etc. Hinzu kommen 36.756 Fälle von Raub! Bei diesen Zahlen handelt es sich wohlgemerkt nur um die zur Anzeige gebrachten Fälle. Die Dunkelziffer dürfte weitaus höher liegen. Damit möchten wir nur deutlich machen, das JEDER von uns zu jedem Zeitpunkt bestohlen werden kann oder etwas verlieren kann. Bis man selber den Verlust bemerkt , kann eine gewisse Zeit vergehen. Zeit, die Diebe und unehrliche Finder haben, um gefahrlos die gefundenen oder gestohlenen Gegenstände zum Kauf anbieten zu können. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Eigentum bereits jetzt bei GLOBAL BACK mit dem Status “Registriertes Eigentum - KEIN VERKAUF“ zu registrieren. Kein ehrlicher Käufer wird, wenn er die Statusmeldung bei GLOBAL BACK sieht, den angebotenen Gegenstand kaufen. Mit der frühzeitigen Registrierung geben Sie auch ehrlichen Findern die Möglichkeit, Sie als Eigentümer zu identifizieren und Sie über ein Kontaktformular anzuschreiben. Und zwar, bevor Sie selber bemerkt haben, dass Sie etwas verloren haben! Stellen Sie den Verlust von Ihrem registrierten Eigentum fest, können Sie mit nur einem Klick den Status Ihrer Registrierung auf “Gegenstand wurde gestohlen“ oder “Gegenstand wurde verloren“ ändern.
Vor einem Kauf überprüfen wir die Seriennummer, Rahmennummer, IMEI-Nummer, Fahrgestellnummer (FIN) etc. in unserer Datenbank. Das machen wir auch bei privat gekaufter und original verpackter Neuware. Denn sie könnte aus einem Ladendiebstahl oder sonstigen Einbruch stammen. Nach dem Kauf registrieren wir die Identifikationsnummer bei GLOBAL BACK. In einem nur für uns sichtbaren Feld, machen wir zusätzlich kurze Angaben zu dem Verkäufer, wann und wo und für welchen Betrag gekauft. Einerseits haben wir so im Schadensfall jederzeit Zugriff auf die Daten. Ob zu Hause oder im Ausland, die Polizei wird in jedem Fall nach der Identifikationsnummer fragen. Dank der Registrierung ist dies kein Problem mehr! Nicht zu vergessen, wird der Schaden der Versicherung gemeldet, fragen die Versicherer ebenfalls danach. Bei verlorenen Gegenständen natürlich auch das zuständige Fundbüro! Andererseits muss man nicht immer vom Schlimmsten ausgehen. Mittlerweile wird immer häufiger nach der Seriennummer gefragt und wir wahren froh, die Seriennummer - dank der Registrierung - griffbereit gehabt zu haben. So zum Beispiel als unser Fernseher defekt war. Der Verkäufer bestand auf Angabe der Seriennummer, da ohne diese kein Reparaturauftrag! erfolgen konnte. Und bei einem an der Wand angebrachten 65 Zoll großen Fernseher kann man nicht mal kurz auf die Rückseite schauen. Oder bei Fragen bezüglich unseres Laptops war die Angabe des Modells nicht ausreichend, wieder wurde die Angabe der Seriennummer gefordert.
Neben der Nutzerfreundlichkeit und unserem kostenlosen Angebot, zeichnet sich unser Service durch weitere Besonderheiten aus. Im Internet finden Sie Datenbanken, in denen Sie Ihr Fahrrad registrieren können, Datenbanken, in denen Sie Ihre Fotokamera registrieren können oder Anbieter, bei denen Sie nur Ihr Handy registrieren können etc.. Bei GLOBAL BACK können Sie jeglichen Gegenstand und jedes Fahrzeug registrieren. Einzige Voraussetzung, der betreffende Gegenstand oder das Fahrzeug muss mit einer einmaligen Identifikationsnummer (Seriennummer, Rahmennummer, IMEI-Nummer, Fahrgestellnummer FIN etc.) versehen sein! Social Media, sprich Facebook Für alle Gegenstände/Fahrzeuge ,die nicht über eine Identifikationsnummer identifizierbar sind, haben wir bei Facebook eine Gruppe mit dem Namen Global Back - verloren - gestohlen - gefunden gestartet. Sie sind hiermit herzlich eingeladen, der Gruppe beizutreten. Darüber hinaus haben wir bei Facebook eine Seite eingerichtet, wo wir Interessierte über aktuelle Themen rund um das Thema “verloren-gestohlen- gefunden“ informieren möchten. Die bei Facebook geposteten Berichte finden Sie natürlich auch hier. Sollten Sie Facebook nutzen, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns helfen, GLOBAL BACK bekannter zu machen. Liken Sie unserer Facebookseite und teilen Sie Ihren Freunden mit, dass es einen Service wie GLOBAL BACK gibt. Präsenz zeigen… Neben unserer Internetseite www.global-back.de betreiben wir weitere nationale Internetseiten, um für eine möglichst weitreichende Verbreitung zu sorgen und möglichst viele Personen zu erreichen. Diese Seite bezeichnen wir als “GLOBAL BACK - Satelliten“. Der Wegfall von Ländergrenzen hat neben den vielen Vorteilen leider auch dazu geführt, dass Kriminelle schnell und gefahrlos Hehlerware ins Ausland schaffen können und diese dann dort zum Verkauf angeboten wird. Auch dort sorgen wir mit der Einrichtung weiterer “GLOBAL BACK -Satelliten“ für eine stetig steigende Präsenz und Wahrnehmung. Google… Innerhalb weniger Stunden nach der Registrierung bei GLOBAL BACK, sollte die Identifikationsnummer auch bei Google abrufbar sein. Wird Ihre Identifikationsnummer bei Google eingegeben, führt dies in der Regel den Nutzer entweder direkt nach GLOBAL BACK und/oder zu einem GLOBAL BACK - Satelliten. Da wir keinen Einfluß auf die Indizierung durch Google haben, kann die Aufnahme Ihrer Identifikationsnummer in den Suchindex bei Google von uns nicht garantiert werden. Wird bei Google “Seriennummer überprüfen“ oder “Rahmennummer überprüfen“ oder “IMEI überprüfen“ etc. eingegeben, werden an vordersten Positionen GLOBAL BACK und/oder ein oder gleich mehrere GLOBAL BACK - Satelliten angezeigt. Damit möchte wir nur ausdrücken, das GLOBAL BACK sehr präsent ist und Ihre Registrierung bei GLOBAL BACK sehr sinnvoll ist.
GLOBAL BACK - Basic : ohne zeitliche Begrenzung - KOSTENLOS Beinhaltet die Registrierung von Gegenständen und Fahrzeugen und Nutzung der Datenbankanwendung Registrierungsservice für Gewerbetreibende: Gebühr richtet sich nach der Anzahl der Gegenstände und dem Aufwand Der Registrierungsservice richtet sich an Gewerbetreibende, denen eine größere Anzahl von Waren gestohlen wurde. Wir übernehmen die Registrierung für Sie und die Korrespondenz. Bei Interesse schicken Sie uns bitte eine EMail mit der Anzahl der zu registrierenden Gegenstände an Registrierungsservice@global-back.de und Sie erhalten von uns ein unverbindliches Angebot.